|

Jobs wie diesen per E-Mail erhalten

Hochschulpraktikant/ Hochschul...

 
 
 
 
 
 
Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT sucht:

Hochschulpraktikant/ Hochschulpraktikantin Integrationsmanagement

80 - 100% / Bern/Zollikofen

Der Bereich Integrations- und Informationsmanagement (IIM) unterstützt die Mitarbeitenden des BITs beim Bedarf für IKT-Arbeitshilfsmittel, stellt die Geschäftsablage sicher und nimmt die Integrationsmanagement-Aufgaben im BIT wahr.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Integrationsmanager/ Integrationsmanagerinnen bei der Organisation der internen Informatik und der dazu nötigen Dienstleistungen
  • Übernahme von Teilprojektleitungen und somit Möglichkeit, erste Projekterfahrung zu sammeln
  • Erarbeitung und Überwachung von Prozessen wie beispielsweise das Management einer Softwaregruppe
  • Verantwortlich für die Erarbeitung von Regelungen, Rollen und Handbüchern für beispielsweise Applikationsverantwortliche, Integrationsmanagement-Delegierte usw.
 

Ihre Kompetenzen

  • Abschluss oder kurz bevorstehender Abschluss in Informatik oder Wirtschaftsinformatik auf Niveau Fachhochschule oder Universität
  • Fähigkeit, komplexe Themen weitgehend selbstständig zu analysieren und zu beurteilen sowie dazu Lösungen zu erarbeiten
  • Hohe Eigeninitiative wie auch selbstständige Arbeitsweise und gute Kenntnisse im Bereich der gesamten Microsoft Office-Palette sind Voraussetzung
  • Sehr gute aktive Kenntnisse einer ersten Amtssprache und gute Kenntnisse einer Zweiten

Zusatzinformationen


Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Pierre Füllemann, Leiter Integrations- und Informationsmanagement, Tel. 058 461 13 24

Stellenantritt: 1. Juli 2018 oder nach Vereinbarung

Die Praktikumsstelle ist auf 1 Jahr befristet

Kurz bevorstehende oder bei Stellenantritt höchstens ein Jahr zurückliegende höhere Ausbildung (Bachelor- oder Masterabschluss)
Referenznummer: 609-33453

Interessiert?

Möchten Sie sich bewerben? Dann senden Sie sich die Stelle per E-Mail zu und bewerben Sie sich bequem von zu Hause aus.

Zum Arbeitgeber


Heutzutage spielen Informatik und Telekommunikationstechnologien in allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Sie tragen dazu bei, dass ein moderner Staat funktionieren kann. Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) ist in diesem Bereich eines der Kompetenzzentren des Bundes. Es unterstützt die Bundesverwaltung mittels Informatik, wirtschaftliche, sichere, benutzer- und bürgerfreundliche Lösungen zu entwickeln und einzusetzen und gestaltet damit die Zukunft der Schweiz mit.
Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Ihr Arbeitsort: Monbijoustrasse 74, 3007 Bern